2014-08-06

Travel Diary | London (2014)

Germany - you got me back! Nach drei Wochen in London beginne ich nun meinen dritten Tag hier in Deutschland - und hatte schon mehr Regen als in den 3 Wochen in der 'Stadt des Regens' zusammen.
London war bunt, laut, voll, warm und vor allem eines: wundervoll!
Wer sich fragt, wieso ich eigentlich 3 Wochen allein in London war? 
Ich habe Anfang des Jahres bei der Sprachorganisation EF meine Reise gebucht;
Sprachschule zusammen mit Sightseeing und dem Leben in einer Gastfamilie - das ist vielleicht nicht für jeden was und auch kein 'Standarturlaub', aber es ist eine komplett neue Erfahrung und eine andere Weise, eine neue Kultur kennen und (in meinem Fall) lieben zu lernen.
e // Germany - you got me back! After three weeks in London I'm now starting my third day here in Germany - and I already faced more rain than in 3 weeks in the 'City of Rain'.
London was colorful, noisy, hot, full and above all: wondeful!
Who's asking why I spent three weeks alone in London?
I booked my language trip with EF at the beginning of the year;
language school with sightseeing and living in a host family - that's not something for everybody and of course no '5 Star Hotel-Vacation', but it's a fully new experience and another possibility to learn about - and in my case - love a new culture.



















Wieso ich gerade London gewählt hab? Ausgerechnet die Stadt in der es an etwa 180 Tagen im Jahr regnet, wenn ich genau so gut nach Miami, New York oder Malta hätte gehen können?
Weil London gerade mal 45 Minuten Flugzeit von mir entfernt ist; weil die Menschen dort alle so hilfsbereit sind; weil London selbst bei Regen noch schön ist.
Ich muss gestehen, ich habe die heißesten Tage des Jahres erwischt und habe daher weder meine Sweater, noch meine Regenjacke einmal gebraucht und konnte stattdessen den ganzen Tag 30 Grad genießen (wenn man das denn so nennen kann) - anyway, würde ich jetzt in Londoner Manier sagen - London hat man einfach zu lieben.
Ich lasse Euch jetzt vorerst mit den Eindrücken alleine - see you folks!
// Why I chose London? A city where it's raining about 180 days a year, when I also could have chosen Miami, New York or Malta?
Because London is about 45 minutes away; because all people there were so warm and welcoming; because London is still beautiful, when it's raining.
I have to admit, that I caught the hottest days of the year to spend my time in London, so I didn't need my sweater nor my rain jacket and enjoyed about 25 to 30 degrees everyday (if you wanna call this enjoying) 
- anyway, you have to love London; there's no other way.
See you folks!



















Falls ihr Fragen zu meinem Aufenthalt speziell mit EF habt, schreibt mir einfach eine Mail oder einen Kommentar!
// If you got any questions about my experience with EF, just write a mail or a comment!

Kommentare:

  1. So eine Sprachreise würde ich auch gerne mal machen :)
    Meine Freundin lebt in Irland und ich habe da schon mehrere Wochen mit ihr und ihrer Familie vebracht. So lernt man Land und Leute viel besser und nochmal ganz anders kennen, als als normaler Touri :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja echt schön - Irland, da will ich auch mal hin! :)

      Löschen
  2. Toller Post! Die Bilder sind super geworden!
    Freue mich auf deine Berichterstattung, ich liebe Travel Diaries!
    Lauri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich arbeite schon dran! :)

      Löschen
  3. Das ist ja witzig.. habe erst vor ein paar Wochen ein Mädchen auf Instagram gefunden, das jetzt ebenfalls für 3 Wochen in London war.
    Ich selbst finde die Bilder ganz entzückend. War selber schon einmal da und für mich ist es in 7 Tagen wieder soweit. Diesmal nicht mit meiner Mutter, sondern mit meinem besten Freund. Und zwar für fast nix, da wir eine Woche im Haus unserer Freunde verbringen werden, die selber in den Urlaub fahren. Das wird sich dann anfühlen, als würden wir wirklich da wohnen, wenn auch nur für kurz :)
    Ich bin gespannt auf mehr Bilder und Geschichte aus London und komme deswegen gerne wieder her!!

    Das mit den heißesten Tagen im Jahr habe ich dieses Jahr übrigens schon in Irland erlebt. Wir hatten auch 10 Tage pure Sonne und keinen Tropen Regen. Und wer hätte das gedacht: ich hatte sogar Sonnenbrand und bin brauner geworden als in Deutschland!!

    Liebste Sommergrüße
    Maribel von
    www.maribelskywalker.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte ich gewesen sein :D Ich hab quasi jeden Tag ein Bild gepostet und bin immer noch nicht alle Bilder 'quitt', die ich zeigen wollte :D
      Das klingt wrklich super; ich wünschte, ich hätte auch Freunde/Familie irgendwo in der Welt, die ich besuchen könnte, aber nope, so was ham' wa nich.

      Nun, Sonnenbrand habe ich nicht, aber ich muss sagen, dass ich bisher nie wirklich schlechtes Wetter hatte, wenn ich in London war! :)

      Löschen
  4. Hach, da kann man aber neidisch werden! ;D
    Deine Bilder sind wunderschön. Bei so einer tollen Stadt geht das ja auch fast nicht anders :P

    AntwortenLöschen
  5. London war auch meine Lieblingsstadt! Bis ich 19 geworden bin und Wien gesehen hab:) Jetzt wohne ich in barcelona :D

    http://carrerdemeer.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist Hamburg meine Lieblingsstadt bzw. die Stadt, in der ich studieren und leben will.
      Klingt allerdings ziemlich toll mit Barcelona, wie schafft man sowas?

      Löschen
  6. Ich war einmal mit meiner Familie im Winter in London als normalen Urlaub, und dann noch ein paar mal wenn ich vom Internat nachhause gereist bin. Ich konnte mich mit der Stadt aber nie wirklich anfreunden, schön aber dass es dir so gut gefallen hat!
    Wie waren denn die Sprachkurse, lernt man da wirklich gut englisch? Da ich ein halbes Jahr in England in der Schule war, habe ich die Sprache so ziemlich intus aber sowas interessiert mich trotzdem sehr :)
    Tolle Bilder, und du hattest wiklich glück mit dem wetter!
    glg

    victoriatheresia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :D
      Also die Sprachkurse waren 'in Ordnung'; wenn jemand für ein ganzes oder halbes Jahr in ein anderes Land will, würde ich aber von EF abraten und versuchen, in eine normale Schule zu kommen. Ich habe mein Englisch zwar verbessert, konnte es aber auch schon vorher recht gut; mein Cambridge Examen war Level C1. :)

      Löschen
  7. Zu dieser heißesten Zeit war ich auch dort! Kein Regen aber Sonne pur! Eine wirklich schöne Stadt und ich habe auf deinen Bildern Orte wiedergesehen, an denen ich auch war!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder!
    So eine Sprachreise ist eine ganz tolle Sache. Das ist der beste Weg, um seine Sprachkenntnisse zu erweitern bzw. zu verbessern. Und das Sammeln von neuen Erfahrungen sowie Besichtigung von schönen Orten ist dabei ein großartiger Nebeneffekt! :)
    Freut mich sehr für dich! :)

    AntwortenLöschen
  9. So etwas habe ich letztes Jahr auch gemacht mit der Sprachreise und allem drum herum & es hat mir einfach so gut gefallen! London ist schon eine hammer Stadt :)

    AntwortenLöschen
  10. London ist meine absolute Traumstadt, da würde ich zu gerne wieder hinfahren :)

    AntwortenLöschen

For everything, that doesn't fit in a Comment:

7-nations.blog@web.de