2013-08-30

Gamescom 2013

Dear Lovelies!

Wie ihr vielleicht wisst, war ich letzten Samstag mit zwei Freunden (S. und J.) auf der gamescom in Köln;
die ganescom ist eine Spielemesse, die jedes Jahr Ende August in der Köln Messe stattfindet.
Wie letztes Jahr war es recht voll, aber glücklicherweise nur halb so warm.
Gesehen haben wir dieses Jahr leider nicht allzu viel; die 3 Stunden Wartezeit bei Beyond Two Souls (von den Machern von Heavy Rain) haben uns leider die Zeit genommen.
Mit Probezocken war also nicht viel, trotzdem hat es wirklich Spaß gemacht und dank der blauen Bändchen (Hallo, ich bin 16, wirklich.) konnten wir uns auch das ein oder andere Spiel näher ansehen.
Leider habe ich aber doch eher wenig Cosplayer gesehen, selbst im Cosplay Village, das jedes Jahr einen Platz auf der gamescom hat.
Ansonsten wurde noch Merchandise gekauft, die ich Euch gleich noch zeigen werde und sündhaft teures Essen verdrückt.
Am späten Nachmittag gab es dann auch noch ziemlichen Regen und ein Twitter-Treffen, auf dem niemand war; und so saßen wir dann um halb 8 in einem mit Holy-Gängern überfüllten Zug zurück nach Euskirchen.

-

As you might know, i and two friends (J. and S.) were at the Gamescom in Cologne last Saturday.
The gamescom is a trade fair, which finds his place in Cologne Trade Fair every year at the end of August.
Like in the last year it was quite full, but fortunately as half as warm.
We couldn't see much this year, because 3 hours of waiting for Beyond Two Souls (by the Creators of Heavy Rain) had taken a lot of our time.
Unfortunately, i have seen just a few cosplayers, even in the Cosplay Village, that takes place every year at the gamescom.
Otherwise we bought some Merchandise, which I'll show you at the end of this post and ate very expensive food (5 € for two Pieces of Pizza!).
In the afternoon it began two rain and we showed up on a Twitter Meeting (where no one showed up except of us). And so we took a train at 7:30 pm back to Euskirchen, which was crwoded with visitors of the Holy-Festival.

Alles in allem war es ein schöner Tag, die Bilder seht ihr jetzt.








"In Games we trust" and "Urban Vibes" - each 14 €

Love Always,
Nena

1 Kommentar:

  1. 3 Stunden Wartzeit? Herrje...
    Als ich das letzte Mal auf der Messe war, war ich auch total enttäuscht: Kaum Cosplayer, kaum Geschenke [hey, ich habe bezahlt, ich hätte gern Merchandise!] und irgendwie alles zu voll und zu warm. Um es mal gesehen zu haben: Ok. Ich weiß nicht, ob ich mich noch einmal dadurch quetschen würde.

    AntwortenLöschen

For everything, that doesn't fit in a Comment:

7-nations.blog@web.de